HOLZELFINGER DARTS OPEN

Freitag, 30.12.2022,  17:45 Uhr Auslosung, 18:00 Uhr Anwurf

Anmeldung

DAS REGELWERK
§0 – Die Automaten müssen mit Geld bestückt werden. Dies wird vom Veranstalter gestellt und ist bei Bedarf bei der Turnierleitung abzuholen.

§1 – Es wird “301 down” mit Double Out gespielt. Maximal 12 Runden pro Satz/Leg. Sollte nach dem 12ten Durchgang keiner gefinished haben, wird ausgebullt, siehe §6.

§2 – Gruppenphase (voraussichtlich):
Wir spielen in 12 Gruppen mit je 4 Spieler. Es kommen die Gruppenersten und Gruppenzweiten, sowie die 8 besten Gruppendritten weiter. Es zählen zuerst die Punkte (3 für Sieg), dann die Sätze, dann der direkte Vergleich.
Es wird auf 2 Gewinndurchgänge gespielt. Mögliche Ergebnisse: 2:0, 0:2, 2:1, 1:2. Diese Durchgänge bezeichnen wir als “Sätze”. In der KO-Phase bleibt der Modus gleich. Das Finale wird auf 3 Gewinnsätze gespielt.

§3 – Die Abwurfmarke gilt an der Kante des Aufklebers auf der Seite in Richtung des Automaten. Somit darf die blaue Linie noch mitbenutzt werden.

§4 – Beim Spiel gilt: Der Automat hat immer recht! Heißt, sollte ein Pfeil nicht gewertet werden, zu früh geworfen, ohne dass die Abwurflichter grün waren, ein Pfeil herausfallen oder ähnliches, wird nicht manuell eingeschritten, denn der Automat hat recht!

$4a – Die Automaten wechseln alle automatisch die Spieleranzeige. Jeder Spieler muss trotzdem darauf achten, dass sein Feld leuchtet und die Wurfmarke grün leuchtet.

§5 – Es beginnt der im Turnierplan Erstgenannte den ersten Satz. Den zweiten Satz beginnt der Zweitgenannte. Sollte es einen dritten (oder im Finale 5ten entscheidenden) Satz geben, wird der erste Wurf ausgebullt. Siehe §6.

§6 – “Ausbullen” bedeutet, jeder wirft einen Pfeil auf das Bullseye und wer am nächsten dran ist, darf den ersten Satz beginnen. Es steht dem zweiten Werfer frei, den Pfeil des Vorgängers stecken zu lassen oder zu entfernen. Beim Entfernen sind die Abstandslöcher zu einer fixen Marke zu zählen. Es beginnt der im Turnierplan Erstgenannte.

§7 – Nach dem Spiel meldet der Gewinner das Ergebnis der Turnierleitung.